Internationale Akademie für Bäder-, Sport-, und Freizeitbauten in Deutschland e.V.|info@iab-ev.de
Laden...
Verband-Leistungen 2017-12-11T10:29:56+00:00

IAB – unsere Leistungen

Die IAB hat es sich zur Aufgabe gemacht, privaten sowie kommunalen Partnern ein kompetenter Ansprechpartner zu sein. Die IAB verfügt durch viele hochqualifizierte Experten über unterschiedlichste Expertisen, um in Fragen zu Modernisierung, Sanierung oder Umbauten von Bädern-, Sport- und Freizeitbauten ebenso beratend tätig zu sein, wie bei der Planung und Umsetzung neuer Anlagen. Im Einzelfall bedarf es selbstverständlich immer einer objektbezogenen Detailerfassung, um ein allumfassendes Angebot zu unterbreiten.

In der Kommunikation mit den jeweiligen Partnern gehen unsere Experten unter anderem diesen Fragen nach:

  • Welche Bedürfnisse sind vorhanden und bedingen welche Sport- und Freizeitanlagen?
  • Wie ist es möglich unter wirtschaftlich vertretbaren Aufwendungen vorhandene Anlagen im Bestand zu erhalten und baulich funktional gegebenenfalls zu ertüchtigen?
  • Wie ist es möglich, dass die Sportanlagen sich der Sportentwicklung anpassen?
  • Welche wirtschaftlichen Vorteile können entstehen durch Modernisierung, Sanierung bzw. gegebenenfalls auch Konzentration von Sport- und Freizeitstätten?
  • Unter welchen Voraussetzungen sind die zu empfehlenden Konzepte umsetzbar?
  • Welche Betriebsstrukturen empfehlen sich zur Optimierung der Betriebsfolgekosten?
  • Unter welchen Voraussetzungen ist eine Kooperation zwischen der Kommune und den nutzenden Sportvereinen möglich?

Die von der IAB zu erstellenden Gutachten lassen sich in die zwei Bereiche Neubauleistungen sowie Modernisierung/ Sanierung kategorisieren:

Unsere Gutachten

Neubauleistungen, die von der IAB angeboten werden:

  1. Bestandsermittlung Ermittlung des konkreten Bedarfs für Sportnutzungen
    durch Schulen / Vereine
  2. Bestandsermittlung Erfassen der vorhandenen Einrichtungen in quantitativer und qualitativer Sicht
  3. Bestandsbewertung
    – Überprüfen der Bedarfe im Verhältnis zum Bestand
    – Herausarbeiten Über- / Unterdeckung des Versorgungsgrades
    – Aussagen zur Erreichbarkeit vorhandener Anlagen und zu Standortqualitäten
  4. Ermittlung von Funktionen und Raumprogramminhalten
  5. Ermittlung damit verbundener Investitions- und Betriebsfolgekosten
  6. Empfehlung für Planung, Bau und Ausstattung
  7. Hinweis auf einzuhaltendes Normenwerk
  8. Aussagen zu Qualitäten / Standards
  9. Anregungen zur Betriebsführung / zum Management

Modernisierung / Sanierung:

Leistungen, die von der IAB angeboten werden:

  1. Bestandsbewertung
    – Überprüfen der vorhandenen Objekte anhand der Sportfunktionalität, Raumprogramm, Raum- und Funktionszuordnung
    –  Sicherheitsaspekte
    –  Baulicher und techinscher Anlagenzustand
    –  Ermittlung aufzuwendender Investitionen zur Bestandssicherung gem. DIN 276
    –  Vergleich aufzubringender Instandsetzungsaufwendungen im Verhältnis zu einer Neuinvestition
  2. Bedarfsermittlung pro Objekt
    Die Bedarfsermittlung pro Objekt in Abhängigkeit der Belegung durch Schulen / Vereine und Freizeitsportler wird ermittelt, um den Auslastungsgrad und die eventuell noch zur Verfügung stehenden Auslastungskapazitäten herauszuarbeiten.
  3. Optimierungsvorschläge
    Im Sinne einer Bestandssicherung und einer darüber hinausgehenden zukünftigen Wirtschaftlichkeit werden Vorschläge erarbeitet mit der Zielsetzung, die Anlage zu attraktivieren und optimal auszulasten, Investitionskosten zielgerichtet zu lenken und dauerhaft die Betriebsfolgekosten in einem vertretbaren Verhältnis zu halten.Damit verbunden sind auch Überlegungen zur Attraktivitätssteigerung.
  4. Empfehlung für die Umsetzung

Internationale Akademie
für Bäder-, Sport- und Freizeitbauten e.V.
in Deutschland

HAUPTSTELLE HAMM
Fangstrasse 22 – 24
59077 Hamm
Postfach 31 80
59032 Hamm

Fon: 0 23 81 / 43 85 10
Fax: 0 23 81 / 43 85 12
www.iab-ev.de
info@iab-ev.de